Agia Pelagia Strandführer

Die Strände von Agia Pelagia machen diese Küstenstadt zu einem beliebten Touristenziel in Kreta. Kreta – Besucher lieben Agia Pelagia wegen des feinen Sandes an den Stränden und wegen seiner geschützten Bucht. Egal zu welcher Jahreszeit, egal wie windig Es ist so, dass die Meere um Agia Pelagia immer ruhig und klar sind.

Es gibt viele Strände rund um Agia Pelagia, und jeder dieser Strände ist einzigartig an sich. Die Strände von Agia Pelagia sind für jeden Geschmack etwas dabei Sonnenanbeter immer diesen Teil von Kreta zu besuchen. Beliebte Strände in der Gegend von Agia Pelagia. Agia Pelagia Beach Ligaria Strand Filakes Beach Kladisos Beach Mononaftis Beach Strand von Psaromoula Mades Strand

1. Strand von Agia Pelagia. Der Hauptstrand von Agia Pelagia ist bei Touristen sehr beliebt Der Strand ist sandig, hier und da mit Liegen und Sonnenschirmen gepunktet Platz für Besucher, die lieber faulenzen als schwimmen möchten. Obwohl die Das Wasser wird so tief, dass es in Küstennähe eine Felsplatte gibt, auf der Kinder spielen können bleib sicher. Besucher, die Tauchen und andere Wassersportarten erlernen möchten, finden keine Mangel an Lehrern in der Region. Für Erfrischungen gibt es verschiedene Tavernen und Cafés vor dem Strand.

2. Filakes Strand. Der Strand von Filakes ist ein sehr kleiner Strand westlich des Mains Agia Pelagia. Dieser Strand befindet sich unter dem Capsis Hotel (aus heiterem Himmel Luxusbungalows). Dieser Strand ist sehr schwer zu erreichen, aber wenn Sie dort ankommen, werden Sie Privatsphäre genießen.

3. Kladissos Strand. Westlich des Hauptstrandes von Agia Pelagia liegt der Strand von Kladissos. Dieser Strand ist ideal für diejenigen, die den Sommermassen ausweichen möchten im Zentrum von Agia Pelagia und in den anderen umliegenden Stränden. Kladissos ist kleiner, ruhiger und abgeschiedener, aber dennoch nahe genug zum Stadtzentrum für Besucher genießen ein gewisses Maß an Komfort.

4. Ligaria Strand. Der Strand von Ligaria liegt östlich des Hauptstrandes von Agia Pelagia. Es ist viel kleiner als der Hauptstrand und ziemlich weit vom Stadtzentrum entfernt. Es ist jedoch genauso schön wie das Haupt und es genießt auch den gleichen Schutz von den Winden.

5. Mononaftis Strand. Das Wort “Mononaftis” bedeutet “einsamer Seemann”. Wie der Name schon sagt Der Strand von Mononaftis westlich des Strandes von Agia Pelagia ist friedlich und im Allgemeinen nicht so überfüllt wie die anderen Strände in der Gegend von Agia Pelagia. Im Gegensatz zu den anderen Stränden in der Nähe ist Mononaftis jedoch nicht vor dem Meer geschützt Winde.

6. Strand von Psaromoura. Der Strand von Psaromoura ist ein kleiner Strand westlich von Hauptstrand von Agia Pelagia, der von den Einheimischen mehr als von den Touristen bevorzugt wird. Dieser Strand ist bekannt für seine Ruhe, ist aber leider ungeschützt von der Nordsommerwinde (Meltemia).

7. Mades Strand. Der Strand von Mades ist ein kleiner Strand östlich des Hauptortes Agia Pelagia Strand. Rund um den Strand gibt es viele einheimische Sommerhäuser und ein paar Geschäfte, und hoch vom Strand liegt das große Luxushotel Athina Palace. In Agia Pelagia finden Sie bestimmt die Art von Strandatmosphäre aktive, lustige Art oder die friedliche und entspannende Art. Die Strände von Agia Pelagia sind auf jeden fall einen besuch wert!